Wir wissen wie wichtig professionelle klinische Ausbildung ist.

Wir wissen wie wichtige professionelle klinische Ausbildung ist.

OCTO Single Port Acess

Multifunktional wie ein Oktopus.

Der OCTO Port ist ein flexibler Mehrkanal-Port für die Anwendung von SIL- und Hybrid SIL-Techniken in verschiedensten Fachgebieten, z. B. der Viszeralchirurgie, der Urologie oder auch der Gynäkologie. Der Port ist jetzt in verbesserten Produktvarianten, für Inzisionen von 15 bis 30 mm und 35 bis 50 mm erhältlich – mit 1 bis 4 Zugängen. Die einzelnen Ports können für die Verwendung mit den unterschiedlichsten Instrumenten individuell eingerichtet werden. Das Universalventil mit „Star Sealing-System“ ermöglicht die Verwendung mit 5 bis 12 mm Instrumenten. Die weichen Silikonschäfte lassen dem Chirurgen absolute Bewegungsfreiheit.

Das zusätzliche D-Filter-System filtert die chirurgische Gase bei der Absaugung und sorgt für klare Sicht während des Eingriffs. Es reduziert die Virenlast und filtert karzinogene Rauchbestandteile heraus. Der gesamte Port kann während der Operation um 360 Grad gedreht werden. Der Deckel des Ports kann während der Operation einfach abgenommen werden – auch die Entnahme eines Resektats ist möglich. Für den Einsatz bei adipösen Patienten gibt es den OCTO Port mit längerer Tülle (normale Tülle: 45 mm, längerer Tülle: 72 mm) und verstärktem Silikonring.

OCTO SINGLE PORT ACESS

Merkmale und Vorteile

aktive Bewegung mehrerer Instrumente gleichzeitig während der Triangulation

durch Ziehen mit einer chirurgischen Zange ist der untere Ring leicht zu entfernen

Star Sealing System: sternförmig angeordnete Lamellen ermöglichen den Einsatz von Instrumenten mit unterschiedlichem Durchmesser (5-12 mm) und geben den Instrumenten gleichzeitig stabilen Halt